Neurologische Behandlungen:

Hier stehen Patienten mit Erkrankungen des Zentralen Nervensystems
im Mittelpunkt. Behandelt werden Menschen nach Schlaganfall,
mit Schädel-Hirn-Verletzungen, Multipler Sklerose, Parkinson-Syndrom,
Demenz und Amyothropher Lateralsklerose.

 

Zum Einsatz kommen Spiegeltherapie, Gleichgewichtsübungen,
Sensibilitätstraining, Übungen zur Verbesserung der Grob-und Feinmotorik,
Hirnleistungstraining, Wahrnehmungsförderung, Training von Alltagsaktivitäten ( ADL- Training),
Erlernen von Ersatzfunktionen, Hilfsmittelberatung und
ein umfassendes therapiebegleitendes Übungsprogramm für zu Hause.
Speziell bei der Arbeit mit Kindern wende ich Bobath-Griffe und KISS-Therapie an.
 

 

 

 

Ziel der Therapie ist die Hemmung und der Abbau schmerzerzeugender
Haltungs- und Bewegungsmuster, sowie das Erlernen und
Üben normaler Bewegungen.

 

Zusatzqualifikationen:

 

·       Spiegeltherapie

·       Taping nach TCM

·       Myofasziale Triggerpunktbehandlung

·       Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt

·       Tuina-Massage

·       Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

·       Chinesische Ausleitung: Gua Sha