Functional Training

Training für die Alltagsmuskeln!

Beim Functional Training werden immer ganze Muskelketten trainiert
und nicht isolierte Muskeln wie in der "Muckibude".

 

Die Übungen bestehen aus komplexen Bewegungsabläufen,
die immer mehrere Muskelgruppen beanspruchen.
Bei annährend allen Alltagsaktivitäten werden mehrere Gelenke
gleichzeitig genutzt. Es ist also wenig effektiv isolierte Bewegungen zu trainieren.

 

Das wichtigste Ziel ist es die Stabilisation des Körpers zu trainieren.
Nur wenn man den Körper bei allen Tätigkeiten stabilisieren kann,
sinkt das Verletzungsrisiko und man beugt schweren chronischen
Rückenleiden vor. Beim Gerätetraining übernimmt das
Gerät
die Stabilisation und nur der einzelne Muskel wird kräftiger.

 

Verbessert werden Kraft, Schnellkraft, Balance, Stabilität,
Koordination, Flexibilität und Ausdauer.