Progressive Muskelentspannung 

Unser Leben wird immer schneller! Von Zeit zu Zeit
sollten wir auf die Bremse treten und etwas zur Ruhe kommen!

Ständig haben wir das Gefühl für nichts Zeit zu haben,
schon gar nicht um für uns selbst etwas Gutes zu tun.
Doch bei 86.400 Sekunden, die uns jeden Tag zur
Verfügung stehen, sollten wir doch 1200 Sekunden erübrigen können,
um mal etwas zur Ruhe zu kommen.

 

Wenn Sie sich einmal Zeit für sich nehmen wollen,
können Sie die Progressive Muskelrelaxation (PMR) erlernen.
Nach dem Kurs können Sie sich dann alleine zu Hause entspannen.
Und dafür brauchen Sie dann lediglich 1200 Sekunden.

 

Bei der PMR werden gezielt Muskeln angespannt und die
darauf folgende Entspannung wird sehr intensiv wahrgenommen.
Jakobson geht davon aus, dass Stress Verspannungen auslösen kann,
aber dass im Rückkehrschluss Entspannung auch Verspannungen lösen kann.
Auf jeden Fall fördert die PMR die Körperwahrnehmung.
Ruhe und Gelassenheit lassen sich so mit Freude trainieren.
Ihre Lebensqualität wird wieder steigen.