Hot-Stone Massage

Bei dieser Ganzkörpermassage werden heiße Basaltsteine verwendet.
Sie werden teilweise auf dem Körper platziert, aber auch zum Massieren verwendet.
Der ganze Körper wird mit Wärme durchflutet und komplett entspannt. 
Die positive Wirkung ist sehr vielseitig. Erkältungen wird vorgebeugt,
Stress und Abgeschlagenheit werden gelindert, Entschlackung und Entgiftung des Körpers
werden gefördert und das Bindegewebe wird gestärkt.

 

 

 

Kräuterstempelmassage

Bei der Kräuterstempelmassage, wird eine Ganzkörpermassage
mit warmen Kräuterstempeln ausgeführt. Diese Stempel sind mit pflanzlichen Extrakten,
Früchten und Gewürzen gefüllt. Das Ziel der Kräuterstempelmassage ist vor allem
die vollkommene Entspannung. Dieses Ziel wird durch wohltuende Wärme,
Massagegriffe und die Wirkung der Kräuter erreicht.
Außerdem Muskelverspannungen gelöst und Stress abgebaut.
Durch den peelenden Effekt der Stempel wird die Hautzellenneubildung
angeregt und die Haut gepflegt.

 

 

 

 

 

 

Hot-Chocolate-Massage

 

Die Hot-Chocolate-Massage spricht alle Sinne an und pflegt
zudem die Haut. Bei dieser besonderen Massage wird man mit erwärmtem
Schoko-Öl massiert. Der enthaltene Kakao ist reich an Nährstoffen, die durch die
Massage gut über die Haut aufgenommen werden. Duft und Wärme der Schokolade
sowie das geschmeidige Gefühl auf der Haut wirken wohltuend auf Körper und Seele.
Die Haut bleibt nach der Behandlung noch lange geschmeidig, glatt und zart.

 

 

 

Schokolade macht glücklich!

 

An einem trüben Regentag oder bei einem Schlechte-Laune-Tief hebt
diese Massage auf jeden Fall die Stimmung. Aber auch als "Leckerbissen" für
zwischendurch oder als süße Belohnung kann eine Hot-Chocolate-Massage ohne
Kalorienzählen rundum genossen werden. Schon der betörende Duft und die
samtig weiche Konsistenz des Schokoladen-Öl-Gemisches lässt wohl jeden
innerlich dahin schmelzen. Schokolade wirkt also nicht nur innerlich, sondern kann
auch in Verbindung mit einer äußerlichen Anwendung wahre Entspannungswunder
bewirken, weil Glückshormone ausgeschüttet werden. Das Schokoladen-Öl wird
nach der Massage wieder vollständig abgenommen, aber der leichte Duft nach
Kakao umspielt noch Stunden später die Nase.

 

 

Relaxmassage

Diese Ölmassage ist eine besonders sanfte, langsame Massage,
bei der großflächige Streichungen und Kreisungen zum Einsatz kommen.
Diese harmonisieren den Energiefluss im Körper und helfen Stressblockaden abzubauen.
Eine Relaxmassage eignet sich für alle die Entspannung und Erholung suchen,
weil sich bei dieser Massage Ruhe im ganzen Körper ausbreitet.
Puls und Blutdruck sinken und Stresshormone werden abgebaut.
Eine Relaxmassage hat daher auch positive Auswirkungen auf das Konzentrationsvermögen,
auf einen gesunden Schlaf, den Stoffwechsel und das Nervensystem.

 

 

 

 

Schröpfmassage

Die Schröpfmassage ist ursprünglich eine Ausleitungstechnik aus der chinesischen Medizin.
Ziel ist es, schädliche und krankmachende Stoffe aus dem Gewebe zu lösen,
damit sie der Körper abtransportieren kann. Beim Schröpfen wird ein kleines Gefäß
mit Unterdruck auf dem Körper platziert und dann über die eingeölte Haut bewegt.
So wird die Oberhaut abgehoben, was für eine vermehrte Durchblutung des
Bindegewebes und einen besseren Lymphfluss sorgt. So können Verspannungen,
Blockaden und Verklebungen im Gewebe und den Muskeln gelöst werden.
Bei regelmäßiger Anwendung wird die Straffung des Bindegewebes erreicht.
Deshalb kann die Schröpfmassage auch bei Cellulite eingesetzt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.